PROTECT ½ Euro Palettenbox ist jetzt lieferbar

4 Liter, 7,8 Liter, 8,7 Liter, 11 Liter, 15 Liter, 16 Liter, 22 Liter … 172 Liter, 333 Liter, 495 Liter, 1.600 Liter – das waren die bisherigen Volumina der PROTECT-Systemverpackungsfamilie. Unübersehbar prangte bis dato die große Lücke zwischen 22 und 172 Litern. Doch damit ist jetzt Schluss, denn die PROTECT ½ Euro Palettenbox ist ab sofort lieferbar (Link auf Shop).

In „Reinform“ bringt sie ein Fassungsvermögen von 49 Litern in die Logistikstraße, das mittels Aufsteckrahmen problemlos auf 95 oder 141 Liter erweitert werden kann. Diese Modularität teilt die PROTECT ½ Euro Palettenbox mit den anderen Boxen der PROTECT-Familie. Sie ist eins der wichtigsten Bestandteile der Produkt-DNA – genauso wie die Kompatibilität aller PROTECT-Boxen mit den ICECATCH®-Kühlelementen von eutecma.

Konkret heißt das: Nicht nur der ICECATCH® Solid Ambient (+15 °C bis +25 °C), sondern auch der ICECATCH®Solid Insulated (+2 °C bis +8 °C) und der ICECATCH® Solid Frozen (<–20 °C) können leicht und schnell in die Einsteckschlitze eingeschoben werden – und zwar nachdem die PROTECT ½ Euro Palettenbox mit Produktgut bestückt worden ist. Derart geschützt ist sie ein zuverlässiges Zuhause auf Zeit für temperaturempfindliche Pharmazeutika und Healthcareprodukte für bis zu 120 Stunden.

Die intelligente Konstruktion korrespondiert aber nicht nur mit dem modularen Boxendesign und der Kompatibilität von Box und Kühlelement. Sie wird perfektioniert von der äußerst soliden Form des Boxen-Unterteils: Die L-förmigen Winkelstücke sind so gestaltet, dass sie von allein stabil stehen. Damit ist es einem (1) einzigen Lagermitarbeiter möglich, die PROTECT ½ Euro Palettenbox allein aufzubauen – in unter 30 Sekunden(!).