News-Archiv

Hier finden Sie ältere Artikel zu Icecatch® und Branchennews aus der Verpackungs- und Kühllogistik

  • 05-Apr-2017

    Fachzeitschrift PharmInd | Ausgabe Nr. 2 | 2017 | Kühltransporte

     

    Mit der Icecatch-Protect-Palettenbox bietet eutecma ein neuartiges Steck-system für alle Temperaturbereiche an. Dank eines geringen Gesamtgewichts, einer einfachen Montage und eines optimalen Volumenratio senkt es Fracht- und Logistikkosten und vereinfacht Packprozesse. Die Systemverpackung aus EPS oder Neopor besteht aus Unterteil, Deckel und gevierteltem Aufsatzrahmen, die übereinander gestapelt platzsparend transportiert und gelagert werden können. Bei Anlieferung sind alle Tei-le, die später mit dem Transportgut in Berührung kommen, hygienisch verschlossen. Dank stabil stehender Winkelstücke montiert eine Person die Box in weniger als 3 min. Für mehr Platz wird das Unterteil um einen oder zwei Aufsatzrahmen er-gänzt (Innenvolumina von 172, 333 und 495 1). Spezielle Passivkältespeicher in den Schlitzen am Einsteckrahmen sorgen beim Transport für eine gleichmäßige Kühlung – im Bereich Cold Chain bis zu 120 h.

    Fachartikel in Pharmind öffnen

  • 29-Aug-2014

    Wirtschaft heute 12/2013: "Kühlen Kopf bewahren"

    image description

    Selbst kurzfristige Unterbrechungen der Kühlkette können im Pharma-, Labor- und Lebensmittelbereich ausgefeilteste Logistikketten sprengen und das Transportgut irreversibel schädigen. Ein Maximum an Sicherheit bieten die ICECATCH® Kühlelemente und Systemverpackungen der Mannheimer eutecma gmbh. Temperaturempfindliche Produkte, Proben etc. können bis zu 120 Stunden zuverlässig in verschiedensten Temperaturkorridoren transportiert werden.